BEGINNER'S GUIDE TO GOLDWORK

 
 
14,00 €
Artikelnummer: 613
Ruth Chamberlin
BEGINNER'S GUIDE TO GOLDWORK
Tunbridge Wells (GB) 2. Aufl. 2017, 80 S., 26×20,5 cm, broschiert
Text: englisch
 
 
Goldstickerei ist ja ein wenig ungebräuchlich geworden, im "täglichen Leben" kommt sie praktisch nur noch bei kirchlichen Gewändern, Vereinsfahnen und in der Haute Couture vor. Der Hauptunterschied zu "normaler" Stickerei ist, dass die Fäden nicht durch den Stoff geführt, sondern meist oben aufgelegt und auf dem Stoff befestigt werden. Das Unterlegen von Flächen spielt eine große Rolle, die Handhabung des Materials will geübt sein.

Die Autorin schlägt kleine Bildchen zur Übung vor, wobei die Goldpartien meist sparsam akzentgebend eingesetzt werden. Viele Erläuterungen und Abbildungen.